Skip to main content

Geruchsfrei frittieren: Unsere Tipps gegen den Gestank!

Frittierte Speisen stehen immer wieder auf dem Speiseplan. Beliebt sind Pommes, Schnitzel, Donuts oder Krapfen bei Jung und Alt – und sicher auch bei Dir! Eine Begleiterscheinung wird Dich, wie viele andere Menschen auch, dabei aber stören: der Frittiergeruch! Wenn es Dir dabei auch die Lust auf das Essen verschlägt, solltest Du Dir unsere Tipps zu Herzen nehmen!

Tipp 1: Kaufe eine geruchsarme Friteuse!

Schon beim Kauf einer neuen Friteuse kannst Du etwas gegen den Frittiergeruch machen. Achte darauf, dass die Friteuse einen Geruchsfilter hat. Dieser besteht meist aus Karbon, welches die unangenehmen Gerüche filtert. Nach der Benutzung sollte der Filter gereinigt werden, was in der Spülmaschine einfach und unkompliziert gemacht werden kann. Ein Geruchsfilter hat eine Lebensdauer von rund 80 Anwendungen. Danach solltest Du, wenn Du weiterhin geruchsarm frittieren möchtest, einen neuen Filter kaufen.
Auch Heißluft-Friteusen werden Deine Küche nicht mit Frittiergeruch belegen. Wenn Du Dir so eine Friteusenart anschaffst, wirst Du in Zukunft nicht mehr vom üblen Geruch beeinträchtigt.

Tipp 2: Regelmäßiges Reinigen der Friteuse

Du solltest das Fett aus der Friteuse in regelmäßigen Abständen erneuern. Durch neues Fett oder Öl in der Friteuse entsteht weniger Geruch bei der Verwendung. Pauschal wird gesagt, dass das Erneuern das Frittenfett nach 6 bis 8 Anwendungen sinnvoll ist. Sollte die Friteuse nur selten im Einsatz sein, über längere Zeit unbenutzt stehen, dann häufiger. Wenn Du häufiger Fisch und Fleisch in der Friteuse zubereitest, solltest Du in noch kürzeren Abständen das Fett wechseln, da das Eiweiß in den Speisen, das Fett stärker belastet.
Achte darauf, dass Du Speiserückstände aus der Friteuse entfernst. Diese verbrennen ansonsten beim nächsten Frittieren und dadurch entwickelt sich ein noch stärkerer Geruch. Deshalb ist das so wichtig in gewissen Abständen die Friteuse zu reinigen.

Tipp 3: Die Gerüche neutralisierenOhne Gestank frittieren

Solltest Deine Friteuse dennoch mal unangenehme Gerüche absondern, kannst Du diese neutralisieren. Greife nicht unbedingt zu Raumdüften, da diese den Geruch nur übertönen. Folgende Hausmittel helfen beim Binden der Gerüche:

  • Kaffeepulver
  • Orangen- oder Zitronenschale
  • Essig
 Stelle diese in der Nähe der Friteuse auf und der üble Geruch wird schnell wieder verschwinden. 

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *